RAVI-Kunst Messestand: Ab 1963 nur noch Erna Rath (Historische Messe-Fotos) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #ravikunst #ernarath #lisaviertel

Schauen Sie sich die Fotos von diesen beiden Messeständen genauer an: Statt “Erna Rath / Lisa Viertel” steht nur noch Erna Rath geschrieben. Was ich erst sehr spät erfahren habe: Lisa Viertel war sozusagen aus Ravi-Kunst ausgestiegen. Die viele Arbeit, vor allem die stundenlange, wochenlange, monatelange und jahrelange aufwändige Handbemalung, teilweise bis spät in die Nacht und oft auch an den Wochenenden, war ihr zuviel geworden. 12-Stunden-Arbeitstage waren eher die Regel als die Ausnahme. Lisa Viertel fühlte sich als junge Frau, sie wollte noch etwas von ihrem Leben haben – so wurde es mir erzählt. Erna Rath war unendlich traurig darüber und die jahrzehntelange Freundschaft und die gemeinsame Arbeit war vorbei. Für immer, wie sich im Laufe der Jahrzehnte herausstellte. Ich kann mir das Jahr gut merken, in dem Erna Rath den ersten Messestand nur in ihrem eigenen Namen hatte: Es ist das Jahr, in dem ich geboren wurde. Bisher hatte ich mir nur gemerkt, dass kurz vor meiner Geburt John F. Kennedy erschossen worden war. Seit 2020 weiß ich: Auch die Freundschaft von Erna Rath und Lisa Viertel war 1963 zu Ende gegangen. Sie haben sich wohl über das weltbewegende Ereignis im November 1963 nicht mehr unterhalten können. (Links jeweils im Bild: Gertrud Paetow, geborene Rath. Sie war die Schwester von Erna Rath.)

(1. Märchen-Holz-Bild ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsäge-Arbeit 4. Fretwork 5. Antik-Spielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinder-Zimmer-Deko 8. Märchen-Figuren 9. Holz-Spielzeug 10. Shabby Chic)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.