❤️ 1930er Ur-“RAVI” (RAVI-Kunst) von Lisa Viertel (?): Zwerg mit Akkordeon (“26” Handgemalt 20cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #ravikunst #zwerg #dwarf #akkordeon

😃 UR-“RAVI”-Kunst? Mir wurde erzählt, dass zunächst Lisa Viertel (1921-2019) Laubsäge-Figuren hergestellt hatte. Das war noch bevor sie Ende 1939 / Anfang 1940 Erna Rath kennenlernte. Die beiden zusammen gründeten ja erst die Manufaktur namens RAVI-Kunst: “Ra” für Rath, “Vi” für Viertel. Ende der 1930er Jahre soll Lisa Viertel auf eigene Faust Märchen-Holzbild herstellt und wohl teilweise auch schon verkauft haben. Nehmen wir einmal das Jahr 1938 an: Da wurde Lisa Viertel 17 Jahre alt. Zu jung, sagen Sie? Mein Vater (Jahrgang 1940) hat mit 14 schon im Bergbau gearbeitet. Und Frau Gruner-Witkop, die Gründerin von Original Bergischer Engel, war 17, als sie 1945 ihre Manufaktur gründete, zusammen mit ihrem Vater. Und auch sie hatte schon längst vorher sehr talentiert Laubsäge-Figuren hergestellt. Zurück zum Anfang: Geben Sie einmal “RAVI-Kunst” in die Suche ein! Und dann schauen Sie sich diese Figur an! Das ist der gleiche Stil; ich glaube vor allem “die Handschrift” von Lisa Viertel zu erkennen. Oder war es einer der ersten gemeinsamen Versuche? So wie Johanna Gruner-Witkop ihren Vater hatte, der sich um die geschäftliche Seite kümmerte, so startete auch Lisa Viertel erst richtig durch, als Erna Rath das Geschäftliche und die ganze Logistik in die Hand nahm. Erna Rath war 10 Jahre älter als Lisa Viertel, mit entsprechend mehr Erfahrungen, und ihr Vater hatte seit Jahrzehnten ein Eisenwaren-Geschäft. Erna Rath war aber auch, wie Lisa Viertel, ebenfalls Zeichnerin. Und für die nächsten 20 Jahre sollten die beiden Freundinnen dann das “Dream Team” RAVI-Kunst sein!

(1. Holz-Wand Figur ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsäge-Arbeit 4. Fretwork 5. Antik-Spielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinder-Zimmer-Deko 8. Märchen-Figuren 9. Holz-Spielzeug 10. Kitsch)