🍄 1960er Münchner-Kunst: Großer und kleiner Rattenfänger von Hameln (Handgemalt 17+25cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #antikspielzeug #märchenfigur #münchnerkunst #rattenfänger #rattenfängervonhameln #hameln #piedpiper #ratcatcher

🍺 STEMPEL UND AUFKLEBER DER (NACHKRIEGS)-MÜNCHNER-KUNST: Der Name dieser Manufaktur steht auf einigen ihrer Märchen-Holzbilder, aber nicht auf vielen. Ich kenne drei Versionen (wobei hier nicht die Vorkriegs-Figuren mit dem Namen “Münchner Kinder-Wandbilder” gemeint sind):

1. Ein schöner geprägter runder Aufkleber in schwarz und rot mit dem Text “Münchner Kunst u. Handwerk” in Goldfarbe. In der Mitte sieht man die beiden Türme der Münchner Frauenkirche.

2. Ein quadratischer Stempel mit einem Jäger und einem Hund, der offenbar an einer Wandfigur schnüffelt. “Jäger” wie der Name des Inhabers: Jäger! Da es ein Hand-Stempel ist, ist besonders diese Mini-Mini-Wandfigur unten links im Stempel fast immer verwischt. Der Text auf diesem Stempel lautet: “Münchner Kunst und Handwerk”. 

3. Das dritte ist kein Stempel, sondern ein weißes verziertes geprägtes Etikett, das wohl teilweise auch als Aufhänger verwendet wurde. Der Text lautet: “Münchner Kunst u. Handwerk Jaeger & Riederer”. Vor dem Wort “Münchner” steht ein kleines “v.”, das ich nicht genau zuordnen kann. 

(1. Märchen-Holz-Bild ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsäge-Arbeit 4. Fretwork 5. Antik-Spielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinder-Zimmer-Deko 8. Märchen-Figuren 9. Holz-Spielzeug 10. Shabby Chic)