1930er Mertens-Kunst: Schrei-Zwerg mit Schnecke

Handgemalt auf 3 mm-Schichtholz. Wie kommuniziert man mit einer Schnecke, wenn man mit ihr auf Augenhöhe ist? Er scheint sie anzuschreien, und es ist leider zu spät, den Künstler oder Künstlerin um eine Erklärung zu bitten. Das ist ein trauriger Aspekt der Märchen-Holzbild-Forschung, dass viele der alten Künstlerinnen und Künstler nicht mehr leben. Frau Gruner-Witkop, die 2018 ihren 90.Geburtstag hatte, sagte einmal zu mir: „Sie haben mich sozusagen noch auf den letzten Drücker erwischt.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.