1950er Märchen-Holzbild / Laubsägearbeit von unbekanntem Hersteller: Schmales weißes Sterntaler (Hobby-Laubsäge-Arbeit) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #sterntaler #starmoneygirl #stern #star #brüdergrimm #brothersgrimm

❓ Hier kenne ich die Vorlage nicht. Es gibt Papiervorlagen aus der ehemaligen DDR, da könnte ich es einmal gesehen haben. Kann jemand helfen?

1930er Märchen-Holzbild von unbekanntem Hersteller: Bleistift-Entwurf von Brüderchen und Schwesterchen (15x17cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #entwurf #draft #skizze #bleistift #bleistiftkunst #pencilart #handgemalt #handpainted

✏️ Und so sieht ein handgezeichneter Entwurf für ein Märchen-Holzbild aus! Hier wurde keine Graupner-Vorlage zum Aussägen benutzt, sondern selbst entworfen. Oder abgezeichnet. Auf jeden Fall ist es ein unvollendetes Werk, das einer Sammlung beilag. Gut für uns im neuen Jahrtausend – so können wir sehen, wie damals gearbeitet wurde!

1950er Kinder-Holzbild / Laubsägearbeit von unbekanntem Hersteller: Kleines buntes Wiegenkind mit Kasperle (Handgemalt 14cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #schaf #sheep #kasper #kasperle #misterpunch #wiege #cradle #baldachin

👼 Es könnte eine Vorlage für Münchner-Kunst sein, denn ich kenne mehrere Figuren dieser Sammlung, in denen oft die Münchner-Kunst überaus talentiert kopiert wurde. Ich kenne aber kein Münchner-Kunst-Motiv, das auch nur annähernd dieser Figur entspricht… Kennt jemand vielleicht die Vorlage zu dieser Figur? Sie könnte durchaus auch aus einem Kinderbuch stammen.

1950er Märchen-Holzbild von unbekanntem Hersteller: Kleines Prinzen-Schneewittchen im Zwergenkreis (Handgemalt 13cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #schneewittchen #snowwhite #märchenwald #fairyforest #brüdergrimm #brothersgrimm

🌲🤴 Es könnte eine Vorlage für Münchner-Kunst sein, denn ich kenne mehrere Figuren dieser Sammlung, in denen oft die Münchner-Kunst überaus talentiert kopiert wurde. Oder waren es Vorlagen? Ich kenne aber kein Münchner-Kunst-Motiv, das auch nur annähernd dieser Figur entspricht… Kennt jemand vielleicht die Vorlage zu dieser Figur? Sie könnte durchaus auch aus einem Kinderbuch stammen.

1940er Märchen-Holzbild von unbekanntem Hersteller: Hellblaues Brüderchen und Schwesterchen mit Tulpenrock (Handgemalt 23cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #vintage #antik #kind #brüderchenundschwesterchen

🌀 Dieses Märchen-Holzbild hat wunderschöne Farben! Es ist nicht nur die Farbwahl, sondern auch die Nuancenwahl innerhalb der Farben. Die Figur erinnert ein wenig an die Brunhild Schlötter Märchen-Mädchen.

1940er Märchen-Holzbild von Unbekanntem Hersteller: Rattenfänger von Hameln mit Broschen-Cape (Handgemalt 21cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #vintage #antik #kind #rattenfänger #ratcatcher

🐀 Hier ist es wieder einmal schwer zu entscheiden, ob es eine Hobbyarbeit oder eine Manufakturen-Arbeit ist. Auf der Rückseite findet man keinen Hinweis. Natürlich ist es auch ein Grundproblem: Wie definiert man eine Manufaktur? Es gibt professionell gefertigte Hobbyarbeiten und auch Märchen-Holzbilder, von denen viele zum Verkauf hergestellt wurden, die aber nicht sehr kunstfertig wirken. Die Räumlichkeiten sind auch nicht immer entscheidend: Einige große Manufakturen hatten mit einem Küchentisch-Atelier begonnen…

1960er Hobbyarbeit nach DDR-Vorlage: Blaue Froschprinzessin mit Brunnen (“Nr. 0294 Gesamtpreis 1,20M”) Laubsägearbeit Märchen-Holzbild #maerchenholzbilder #germanwallfigures #froschkönig #frogking #brüdergrimm #brothersgrimm

WEISS JEMAND MEHR?: Mir fehlt noch der genaue Hersteller-Nachweis: Was stand auf der Verpackung? Gibt es einen VEB-Hinweis? Bitte über “Kontakt” schreiben, dann kann ich fehlende Informationen hier ergänzen!

MANUFAKTUR Münchner-Kunst Jaeger & Riederer Bayern

1950er Münchner-Kunst Kopie (?): Aschenputtel auf Herzsockel (Handgemalt)

Hier ist die Kopie besser als das Original. Bei der Münchner-Kunst sind die Augen nur schwarz angedeutet – hier hat das Mädchen schöne blaue Augen! Andererseits ist diese Version so perfekt – vielleicht war es auch eine ursprüngliche Vorlage für die Münchner-Kunst…