1930er Unbekannte Manufaktur: Hollandmädchen mit Blume (Handgemalt 16cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #holland #mädchen #girl

HOLLAND? Es müßte ein holländischer Hersteller sein, evtl. Zaandijk Zaansch. Weiß jemand mehr? Bitte melden!

1930er Carl Langerfeldt Braunschweig (wohl Kaufhaus): Zwerg auf Fliegenpilz mit Auflagenzahl 341/660 (Handbemalt 23cm ) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #zwerg #dwarf #braunschweig

CARL LANGERFELDT UND AUFLAGENZAHL: Diese Figur hat gleich mehrere Highlights! Die Auflagenzahl ist das beste, und nach meiner bisherigen Erfahrung ist die Deutung “Exemplar 341 von 660” sehr realistisch! In den 1930er Jahren wurden extrem viele Märchen-Holzbilder hergestellt und verkauft. Rechnet man die kleinen Christbaumschmuck-Figuren von Hellerkunst dazu, ist eine Million mehr als wahrscheinlich. Und das sind nur die Kunstgewerbe-Exemplare!

1940er Unbekannter Hersteller: Schmetterlings-Junge auf orangem Sockel (Handbemalt 15cm Holland?) Kinder-Holz-Bild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #schmetterling #butterfly

“HANDBEMAHLT” [sic]: Wieder einmal dieser Rechtschreibfehler auf der Rückseite. Die Figur könnte aus Holland sein. Weiß jemand mehr über diesen Hersteller? Ich kenne sicher 10 verschiedene Motive davon. Ein lustiger Gedanke: Vielleicht lautete sein Name ja Handbemalt!

1940er “Bad Steben-Sammlung”: Rosa Frau Holle mit Wolken (Handbemalt 17cm) Laubsägearbeit Märchen-Holzbild #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #frauholle #motherholle

DIE BAD STEBEN-SAMMLUNG: Diese Figur gehörte zu einer Sammlung aus den USA mit der Aufschrift “MA / Bad Steben”.

Unbekannter Hersteller mit Datum 1947: Amüsierte rosa Fächer-Prinzessin (Handbemalt 18cm) Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #prinzessin #princess #fächer

DATUMFUND: Ich liebe Daten auf Märchen-Holzbildern. In den meisten Fällen sind sie authentisch und sagen uns eine ganze Menge! Hier weiß ich zum Beispiel: Das waren zwei Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Das ruft ganz andere Assoziationen hervor als wenn “1933” draufstehen würde!

1930er Goldi (?): Schmale blaue Froschkönig-Prinzessin (Handgemalt 20cm) Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #brüdergrimm #brothersgrimm

PROVENIENZ: Diese Figur stammt aus einem historischen Kolonialwaren-Geschäft: “Das Geschäft war in der Hauptstraße von Sundhausen bei Gotha (Thüringen). Dort wurde alles verkauft von Kaffee bis Tabak bis Stoffe, alles was man so für den Alltag brauchte. Und auch Holzspielzeug. Im 2. Weltkrieg wurde Gotha stark bombardiert wegen des Flugzeugbaus.” Jemand erinnerte sich und hat es mir freundlicherweise berichtet. Vielen Dank dafür!

1930er Goldi (?): Schmales braunes Aschenputtel (Handgemalt 20cm) Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #brüdergrimm #brothersgrimm

PROVENIENZ: Diese Figur stammt aus einem historischen Kolonialwaren-Geschäft: “Das Geschäft war in der Hauptstraße von Sundhausen bei Gotha (Thüringen). Dort wurde alles verkauft von Kaffee bis Tabak bis Stoffe, alles was man so für den Alltag brauchte. Und auch Holzspielzeug. Im 2. Weltkrieg wurde Gotha stark bombardiert wegen des Flugzeugbaus.” Jemand erinnerte sich und hat es mir freundlicherweise berichtet. Vielen Dank dafür! Ich kenne ein zweites Exemplar dieses Aschenputtes aus den Dreißigerjahren: Dort steht “Goldi” auf der Rückseite. Diese Figur ist aber anders als das “Original” matt lackiert!

1930er Kinder-Holzbild / Laubsägearbeit von unbekannter Manufaktur: Ski-Kind mit Wintertannen (Handgemalt 21cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #kinderzimmerdeko #vintagenursery #ski #skiing #skifahren #skikind

⛷ Ist es eine gekonnte Hobbyarbeit oder eine Manufakturen-Arbeit? Ich bin mir nicht sicher, tippe aber auf letzteres. Ich kann mir vorstellen, dass von diesem süßen Motiv viele Exemplare verkauft worden sind. Wo sind sie nur alle hin?

1930er Kinder-Holzbild / Laubsägearbeit von unbekannter Manufaktur: Kleiner Kragen-Junge mit Segelboot (Handgemalt 21cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #kind #child #junge #boy #sailor #boat #boot #schiff #segelboot

⛵️ Aus dieser Manufaktur werde ich nicht ganz schlau. Ich weiß bisher nur, dass meist ein Stempel mit “HANDBEMAHLT” [sic] auf der Rückseite steht. Ich habe das Wort mehrfach gegoogelt, meine erste Vermutung war niederländisch, denn ähnliche Bilder wurden damals in Holland hergestellt, z.B. von Kleur & Profiel.

Aber das Wort “Handbemahlt” gibt es im Niederländischen nicht. Es ist wohl doch der klassische Schreibfehler. Fun Fact: Googeln Sie einmal die falsche Rechtschreibung, Sie werden staunen!

Dritte Möglichkeit: Dieses Wand-Bild kommt doch aus Holland, denn damals wurde auch nach Deutschland verkauft. Dann könnte es leichter passieren, dass der Stempelmacher im Ausland das Wort falsch schreibt.

Ich weiß, dass im 2. Weltkrieg oft Soldaten holländische Wandfiguren kauften, für ihre Lieben daheim. Das waren Alliierte oder auch Deutsche. Weiß jemand mehr über diese Manufaktur? Ich würde mich freuen, davon zu hören!

1930er Kinder-Holzbild von unbekannter Manufaktur: Nikolaus mit Äpfeln, Sack und Rute (Handgemalt 18cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #nikolaus #weihnachtsmann #santa #christmas #weihnachten

🎅 Das Schöne an dieser Figur sind die Details im unteren Bereich:
1. Der Tannenzweig
2. Die Äpfel und die Nüsse
3. Der Sternenrand um den Sockel herum.