Vintage Märchen-Holzbild: 1970er Gruner Witkop (Deckname für Mertens-Kunst) Humana Werbung Sternencape-Sandmann 21cm (©1973) #maerchenholzbilder #antikspielzeug #vintagetoy #mertenskunst #sandmann #sandmännchen #grunerwitkop #humana #werbung

DIE DECKNAMEN VON MERTENS-KUNST: Es gibt Wandfiguren, auf denen NICHT Mertens-Kunst steht, und die doch von Mertens-Kunst sind! Die beiden häufigsten sind “Original Bergischer Engel” und “Gruner Witkop”. Bis Anfang 1967 gehörte der “Original Bergischer Engel” nämlich Johanna Gruner-Witkop. Ab dem 21.2.1967 gingen die Maschinen und die Namensrechte auf Alfred Mertens über (geboren 21.3.1898 in Wiesbaden). Einige Jahre lang produzierte Mertens-Kunst dann unter dem Namen Original Bergischer Engel UND unter dem Namen der vorherigen Besitzerin: “Gruner Witkop”. Frau Gruner-Witkop war eine Zeitlang sogar noch auf Messe-Ständen von Mertens-Kunst vertreten gewesen; sie versicherte mir (mit über 90 Jahren), dass sie nie ihren eigenen Namen, also Gruner-Witkop, auf die Rückseiten drucken ließ. Sie hatte aber Alfred Mertens dies erlaubt, da Mertens-Kunst gerne ihren alten Kundenstamm übernehmen wollte. Ein kluger Schachzug! Also: ALLE Figuren mit dem Namen “Gruner Witkop” stammen von Mertens-Kunst. EINIGE der Figuren mit “Original Bergischer Engel” auf der Rückseite stammen von Mertens-Kunst. Erkennungszeichen für diese: Der maschinell angebrachte Stempel; nie ein Handstempel und nur ganz selten noch der alte weiße Aufkleber mit rotem Rand. Es gibt noch weitere “Decknamen” von Mertens-Kunst. Sie wurden vor allem für Werbe-Produkte verwendet. Mertens-Kunst hatte u.a. Aufträge von Glücksklee und Irisette (Bettwaren) angenommen.

(1. Holz-Wand Figur ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsäge-Arbeit 4. Fretwork 5. Antik-Spielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinder-Zimmer-Deko 8. Märchen-Figuren 9. Holz-Spielzeug 10. Kitsch)

Vintage Märchen-Holzbild: 1960er Mertens-Kunst Sandmann mit großen Augen 21cm (Maschinenstempel ©1968) #maerchenholzbilder #antikspielzeug #vintagetoy #mertenskunst #alfredmertens #sandmann #sandmännchen #sandman

GROSSE AUGEN / KINDCHENSCHEMA: Das “Kindchenschema” ist ein wissenschaftlicher Begriff. Wir empfinden kleine Kinder intuitiv als als niedlich und besonders schützenswert. Die Evolution hat das so eingerichtet, damit der Nachwuchs mit Pflege und Liebe möglichst gut versorgt wird. Wir reagieren instinktiv auf die typischen Erkennungszeichen unserer Kleinen: Das sind in erster Linie der große Kopf und die großen Augen. Ab den späten 1960er Jahren eroberte das Kindchenschema auch die Märchen-Holzbilder. Besonders Mertens-Kunst hatte plötzlich die großen Köpfe und die großen Augen. Kurz gesagt: Die (Märchen-) Kinder wurden niedlicher und viele Menschen sagten “Ohhhhh!” Besonders interessant wird das bei den Wand-Figuren, die Alfred Mertens produzierte, nachdem er den “Original Bergischer Engel” gekauft hatte. Johanna Gruner-Witkop, die ihre Manufaktur 1967 an Mertens-Kunst verkauft hatte, kannte die von ihr geschaffenen Motive gut. Sie hatte Alfred Mertens ausdrücklich erlaubt, den Namen “Original Bergischer Engel” auf seine Holzbilder zu stempeln und sie erkannte die Figuren sofort, die nicht von ihr stammten: “Ich habe nie diese großen Köpfe gemalt”, erzählte sie mir im neuen Jahrtausend!

(1. Märchen-Holzbild 2. Holz Märchenfigur VINTAGE Märchen Figur 3. German Wall Figure 4. Laubsägearbeit 5. Fretwork  6. Antikspielzeug Deutsch 7. Vintage Toy 8. Kinderzimmerdeko 9. Wandfigur Wand Figur 10. Holzspielzeug 11. Shabby Chic ALT Märchenholzbild Märchen Holz Bild )

Vintage Christbaumschmuck: Mertens-Kunst Mini Blumenkranz-Mädchen 9cm #maerchenholzbilder #antikspielzeug #vintagetoy #mertenskunst #alfredmertens #kind #child #christbaumschmuck #christmasdecoration

MERTENS-KUNST-CHRISTBAUMSCHMUCK: Er ist selten, aber es gibt ihn! Meist sind es die typischen Weihnachtsmotive wie Engel, Weihnachtsmann oder Schornsteinfeger, der schon an Sylvester denken läßt. Es gab aber auch eine reizende Serie mit verschneiten Fachwerkhäusern. Manchmal wurden Ganzjahres-Motive als Christbaumschmuck verwendet, die dann auch in Mobiles verbaut worden sind.

(1. Märchen-Holzbild 2. Holz Märchenfigur VINTAGE Märchen Figur 3. German Wall Figure 4. Laubsägearbeit 5. Fretwork  6. Antikspielzeug Deutsch 7. Vintage Toy 8. Kinderzimmerdeko 9. Wandfigur Wand Figur 10. Holzspielzeug 11. Shabby Chic ALT Märchenholzbild Märchen Holz Bild )

Vintage Märchen-Holzbild! 1960er Mertens-Kunst: Kleines Rotkäppchen mit Hutschleife 20cm (Maschinenstempel: “A3”) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #antikspielzeug #vintagetoy #mertenskunst #alfredmertens #rotkäppchen #littleredridinghood

DIE SOCKEL: Sehr viele historische Kunstgewerbe-Manufakturen gaben ihren Märchen-Holzbildern um die Jahrhundertmitte herum einen Sockel. Die Figuren liefen nach unten meist schmal zu und waren farblich abgesetzt. Meistens war der Sockel braun, seltener auch mal bunt. Ein Sockel ermöglichte das Einfügen der Figur in Garderoben oder ein Diorama, ohne dass von dem eigentlichen Motiv etwas fehlte. Später stellte man fest, dass die meisten Leute die Figuren einfach nur an die Wand hängen wollten: Nagel in die Wand, fertig! Daher stellten alle großen Firmen spätestens ab den Siebzigerjahren auf die sockellosen Modelle um.

(1. Märchenholzbild ALT Märchen Holz Bild 2. German Wall Figure 3. Laubsägearbeit 4. Fretwork 5. Antikspielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinderzimmerdeko 8. Märchenfigur 9. Holzspielzeug 10. Shabby Chic)

1960er Mertens-Kunst: Pastell-Gänsemagd mit Küken-Schürze (25cm Maschinenstempel: BB4) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #mertenskunst #alfredmertens #gänsemagd #gänseliesel #goosemaid

DIE SOCKEL: Sehr viele historische Kunstgewerbe-Manufakturen gaben ihren Märchen-Holzbildern um die Jahrhundertmitte herum einen Sockel. Die Figuren liefen nach unten meist schmal zu und waren farblich abgesetzt. Meistens war der Sockel braun, seltener auch mal bunt. Ein Sockel ermöglichte das Einfügen der Figur in Garderoben oder ein Diorama, ohne dass von dem eigentlichen Motiv etwas fehlte. Später stellte man fest, dass die meisten Leute die Figuren einfach nur an die Wand hängen wollten: Nagel in die Wand, fertig! Daher stellten alle großen Firmen spätestens ab den Siebzigerjahren auf die sockellosen Modelle um.

(1. Märchen-Holzbild 2. Holz Märchenfigur VINTAGE Märchen Figur 3. German Wall Figure 4. Laubsägearbeit 5. Fretwork  6. Antikspielzeug Deutsch 7. Vintage Toy 8. Kinderzimmerdeko 9. Wandfigur Wand Figur 10. Holzspielzeug 11. Shabby Chic ALT Märchenholzbild Märchen Holz Bild )

Vintage Märchen-Holzbild: 1970er Mertens-Kunst Mohnblumen-Schneewittchen 21cm (Maschinenstempel: No.1001 ©1979) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #kinderzimmerdeko #antikspielzeug #vintagedeko #brüdergrimm #mertenskunst #alfredmertens #schneewittchen #snowwhite #blancheneige

GROSSE AUGEN / KINDCHENSCHEMA: Das “Kindchenschema” ist ein wissenschaftlicher Begriff. Wir empfinden kleine Kinder intuitiv als als niedlich und besonders schützenswert. Die Evolution hat das so eingerichtet, damit der Nachwuchs mit Pflege und Liebe möglichst gut versorgt wird. Wir reagieren instinktiv auf die typischen Erkennungszeichen unserer Kleinen: Das sind in erster Linie der große Kopf und die großen Augen. Ab den späten 1960er Jahren eroberte das Kindchenschema auch die Märchen-Holzbilder. Besonders Mertens-Kunst hatte plötzlich die großen Köpfe und die großen Augen. Kurz gesagt: Die (Märchen-) Kinder wurden niedlicher und viele Menschen sagten “Ohhhhh!” Besonders interessant wird das bei den Wand-Figuren, die Alfred Mertens produzierte, nachdem er den “Original Bergischer Engel” gekauft hatte. Johanna Gruner-Witkop, die ihre Manufaktur 1967 an Mertens-Kunst verkauft hatte, kannte die von ihr geschaffenen Motive gut. Sie hatte Alfred Mertens ausdrücklich erlaubt, den Namen “Original Bergischer Engel” auf seine Holzbilder zu stempeln und sie erkannte die Figuren sofort, die nicht von ihr stammten: “Ich habe nie diese großen Köpfe gemalt”, erzählte sie mir im neuen Jahrtausend!

(1. Märchen-Holzbild 2. Holz Märchenfigur VINTAGE Märchen Figur 3. German Wall Figure 4. Laubsägearbeit 5. Fretwork  6. Antikspielzeug Deutsch 7. Vintage Toy 8. Kinderzimmerdeko 9. Wandfigur Wand Figur 10. Holzspielzeug 11. Shabby Chic ALT Märchenholzbild Märchen Holz Bild )

❤️ 1960er Mertens-Kunst: Tunika-Junge mit psychedelischem Spatz (20cm Maschinenstempel: B73 Kommt ein Vogel geflogen Ute Mertens ©1969) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #antikspielzeug #märchenfigur #mertenskunst #alfredmertens #utemertens #spatz

Copyright 1969, aber man ahnt schon die Mode der siebziger Jahre. Hier haben wir reizende Schmuck-Borte an Hals und Armen!

(1. Märchen-Holz-Bild ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsäge-Arbeit 4. Fretwork 5. Antik-Spielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinder-Zimmer-Deko 8. Märchen-Figuren 9. Holz-Spielzeug 10. Shabby Chic)

❤️ 1950er Mertenskunst: Stehendes Rotschopf-Aschenputtel (24cm / Maschinenstempel) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #vintage #antik #kind #mertenskunst #alfredmertens #dutt #bun

👶 KINDCHENSCHEMA: Das “Kindchenschema” ist ein wissenschaftlicher Begriff. Wir empfinden kleine Kinder intuitiv als als niedlich und besonders schützenswert. Die Evolution hat das so eingerichtet, damit der Nachwuchs mit Pflege und Liebe möglichst gut versorgt wird. Wir reagieren instinktiv auf die typischen Erkennungszeichen unserer Kleinen: Das sind in erster Linie der große Kopf und die großen Augen. Ab den späten 1960er Jahren eroberte das Kindchenschema auch die Märchen-Holzbilder. Besonders Mertens-Kunst hatte plötzlich die großen Köpfe und die großen Augen. Kurz gesagt: Die (Märchen-) Kinder wurden niedlicher und viele Menschen sagten “Ohhhhh!” Besonders interessant wird das bei den Wand-Figuren, die Alfred Mertens produzierte, nachdem er den “Original Bergischer Engel” gekauft hatte. Johanna Gruner-Witkop, die ihre Manufaktur 1967 an Mertens-Kunst verkauft hatte, kannte die von ihr geschaffenen Motive gut. Sie hatte Alfred Mertens ausdrücklich erlaubt, den Namen “Original Bergischer Engel” auf seine Holzbilder zu stempeln und sie erkannte die Figuren sofort, die nicht von ihr stammten: “Ich habe nie diese großen Köpfe gemalt”, erzählte sie mir im neuen Jahrtausend!

(1. Märchenholzbild ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsägearbeit 4. Fretwork 5. Antikspielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinderzimmerdeko 8. Märchenfigur 9. Holzspielzeug 10. Shabby Chic)

❤️ Mertenskunst: 1970er Besen-Aschenputtel mit Hochfrisur (22cm / ©1968) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #kinderzimmerdeko #holzspielzeug #vintagedeko #brüdergrimm #mertenskunst #alfredmertens #aschenputtel #cinderella

👶 KINDCHENSCHEMA: Das “Kindchenschema” ist ein wissenschaftlicher Begriff. Wir empfinden kleine Kinder intuitiv als als niedlich und besonders schützenswert. Die Evolution hat das so eingerichtet, damit der Nachwuchs mit Pflege und Liebe möglichst gut versorgt wird. Wir reagieren instinktiv auf die typischen Erkennungszeichen unserer Kleinen: Das sind in erster Linie der große Kopf und die großen Augen. Ab den späten 1960er Jahren eroberte das Kindchenschema auch die Märchen-Holzbilder. Besonders Mertens-Kunst hatte plötzlich die großen Köpfe und die großen Augen. Kurz gesagt: Die (Märchen-) Kinder wurden niedlicher und viele Menschen sagten “Ohhhhh!” Besonders interessant wird das bei den Wand-Figuren, die Alfred Mertens produzierte, nachdem er den “Original Bergischer Engel” gekauft hatte. Johanna Gruner-Witkop, die ihre Manufaktur 1967 an Mertens-Kunst verkauft hatte, kannte die von ihr geschaffenen Motive gut. Sie hatte Alfred Mertens ausdrücklich erlaubt, den Namen “Original Bergischer Engel” auf seine Holzbilder zu stempeln und sie erkannte die Figuren sofort, die nicht von ihr stammten: “Ich habe nie diese großen Köpfe gemalt”, erzählte sie mir im neuen Jahrtausend!

(1. Märchenholzbild ALT Märchen Holz Bild 2. German Wall Figure 3. Laubsägearbeit 4. Fretwork 5. Antikspielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinderzimmerdeko 8. Märchenfigur 9. Holzspielzeug 10. Shabby Chic)

❤️ 1980er Mertenskunst: “Modernes” Schrubber-Aschenputtel mit Kopftuch (23cm Ute Mertens ©1985) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #antikspielzeug #märchenfigur #mertenskunst #alfredmertens #utemertens

🖌 2.0. “MODERNE” MERTENS-KUNST: Dies ist die letzte Figur, die Mertens zu diesem Thema entworfen hat. Ich nenne diese 1980er-Wandfiguren gerne “moderne Mertens-Kunst”; aber wie modern sind die Achtzigerjahre des letzten Jahrhunderts in den Zwanzigerjahren des neuen Jahrtausends? Trotzdem: Geben Sie einmal “1980er Mertens” in die Suche ein, dann sehen Sie den Unterschied! Die Gesichter der Jahrhundertmitte waren erster und viel weniger niedlich. Das liegt auch am Kindchenschema mit den den großen Köpfen, das auf den “modernen” Figuren sehr auffällig ist. Und die Midcentury-Märchenkinder waren auch viel schlichter: Kein Kätzchen, kein Regenbogen, kein Puppen-Tragetuch.

(1. Märchen-Holz-Bild ALT 2. German Wall Figure 3. Laubsäge-Arbeit 4. Fretwork 5. Antik-Spielzeug 6. Vintage Toy 7. Kinder-Zimmer-Deko 8. Märchen-Figuren 9. Holz-Spielzeug 10. Shabby Chic)