1950er Mertens-Kunst: Kuchen-Zwerg mit orangem Sakko (“C44 Gratulant” Siebdruck+Handbemalung 23cm) #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

REIZENDE “SERIE”: Es gibt mehrere dieser Kuchen-Zwerge. Oder Geburtstags-Zwerge, wie ich sie auch gerne nenne. Wunderschön ist immer die Kerze! Manchmal ist auch ein Geschenk dabei oder Blumen. Hier nicht.

1930er Mertens-Kunst: Rundsockel-Zwerg mit nackten Beinen (Handbemalt 24cm “No 30 Laternen-Gnom”) Kinder-Holz-Bild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

NACH ALL DER ZEIT: Fast ein Wunder, dass diese zerbrechlich-feine Arbeit nach fast 90 Jahren noch so gut erhalten ist …

1930er Mertens-Kunst: Enzian-Zwerg mit nackten Beinen (Handbemalt 25cm) Kinder-Holz-Bild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

ENZIAN-ZWERG: Ich kannte bisher nur den sehr alten Enzian-Zwerg von Hellerkunst. Aber dieser ist auch wunderschön! Schauen Sie sich die Blume genauer an, mit zwei Blautönen und den weißen Linien. Und ich liebe einfach die frühen Zwerge mit den knubbeligen Knien!

Mertens-Kunst mit Widmung / Datum 1960: Frau Holle auf Wolke (Handgemalt 21cm) Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

DIE ÄLTESTE: Dies ist die älteste Frau Holle, die ich kenne. Aber es muss noch eine Ältere geben. Diese passt nicht zu der ganz frühen Goldmarie und Pechmarie. Meine Theorie: Die erste Frau Holle lächelt nicht. Falls jemand sie kennt, würde ich mich über ein Foto für dieses Online-Museum sehr freuen! Klaus Heller, ein Sohn von Magda und Georg Heller, erzählte mir folgendes: In den 1930er Jahren waren die Märchen-Holzbilder extrem beliebt, es gab sehr hohe Auflagen. Mertens-Kunst muss es ähnlich gegangen sein. Ich bin unendlich gespannt auf jedes neue Motiv, das ich kennenlerne. Erkennungszeichen für Ur-Mertens = frühe “Mertens-Kunst”? Ein Kreis-Stempel mit “Kunstgewerbe” auf der Rückseite, in dem ein verfremdetes großes A steht und darin ein kleines M: Alfred Mertens! Der früheste Nachweis für das Kunstgewerbe von Alfred Mertens, den ich kenne, ist von 1936. Der Beginn seiner “Kunstgewerblichen Handarbeit” war demnach der 5.10.1936 in Pfullingen, in der Panoramastraße 20, später Bergstraße 15, ab 1971 in der Carl-Zeiss-Straße 7. Und nein, Mertens-Kunst als Hersteller von Märchen-Holzbildern gibt es nicht mehr, schon seit der Jahrtausendwende nicht mehr.

1930er Mertens-Kunst: Rotes Wasserfallhaar-Dornröschen (Handgemalt “Nr.26” / Brünhild Schlötter?) Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

AUSGESÄGTE HAARSTRÄHNEN: Diese wunderschöne Figur gibt es auch in rosa. Die Haarsträhnen vor ihrem Gesicht sind einzeln ausgesägt! So wunderschön. Ich vermute, dass Brünhild Schlötter (Google-Futter!) einmal für Alfred Mertens gezeichnet hat. Viele der frühen Art Deco Motive erinnern so sehr an ihren einzigartigen Stil!

1950er Mertens-Kunst: Pusteblumen-Mädchen mit kurzen Haaren (Siebdruck plus Handbemalung 22cm) Kinder-Wandfigur Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #löwenzahn #pusteblume #mertenskunst #alfredmertens

BRAUNER SOCKEL: Beachten Sie den braunen Sockel! Fast alle frühen Mertens-Kunst-Figuren hatten einen Sockel, und meistens war der Sockel braun.  Dieses Bild reflektiert die Kleidung und auch Frisuren der 1950er Jahre. Und die Idee mit dem Löwenzahn / der Pusteblume ist wirklich zauberhaft.

(Märchen-Holzbild Kinder-Wand-Figur Laubsäge-Arbeit Vintage Kinderzimmer Antik Spielzeug Deutsch #maerchenholzbilder)

1950er Mertens-Kunst: Singender Liederbuch-Zwerg in Gelb (Siebdruck plus Handbemalung 23cm “Ständchen C98”) // #maerchenholzbilder #germanwallfigures #mertenskunst #alfredmertens #zwerg #dwarf #liederbuch #ständchen

ZWEI FARBVERSIONEN: Ich kenne diese Figur auch in hellblau. Es war vielleicht damals ein beliebtes Geburtstagsgeschenk, nicht nur für Kinder. Ich habe schon einige Exemplare dieser Figur gesehen, aber dieses ist in besonders schöner Erhaltung.

1940er Mertens-Kunst: Hänschen Klein mit grünem Sockel (Handgemalt 23cm) // Kinder-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

HUT-FEDER: Hier ist die Hut-Feder nicht abgebrochen, das ist eher selten bei dieser Ausführung! Es gibt eine etwas einfachere Version, was man aber erst auf den zweiten Blick merkt, da die Figuren fast identisch aussehen: Da schmiegt sich die schwarze Feder seitlich an den Hut, wodurch die Abbruchgefahr geringer war. Die hier gezeigte Figur war wohl eine der Luxus-Ausführungen, die vor allem in die USA verkauft wurden. Deshalb auch das “Hand-Made” auf der Rückseite. Plus “Made in West-Germany”.

1950er Mertens-Kunst: Sterntaler mit kleinem Kopf-Stern (Siebdruck plus Handbemalung) // Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #chantournage #mertenskunst #alfredmertens

KOPF-STERN: Nach dem 2.Weltkrieg wurden die Mertens-Sterntaler niedlicher, das Ätherische fiel weg. Alleinstellungsmerkmal dieser Variante: Der kleine Kopf-Stern.

1930er Mertens-Kunst: Hasenmädchen im Winterkostüm (Handgemalt 21 cm) Märchen-Holzbild Laubsägearbeit #maerchenholzbilder #germanwallfigures #laubsägearbeit #fretwork #mertenskunst #alfredmertens #kostüm #30er

ANTIKES OUTFIT: Eines der schönsten frühen Kindermotive von Mertens-Kunst. Das Mädchen im roten Winter-Kostüm mit Pelzbesatz. Und erst die Strümpfe: Heutzutage undenkbar für ein Kind! Damals wurden wohl tatsächlich oft Strumpfhalter benutzt, damit die Strümpfe nicht rutschen. Besonders bei ärmeren Familien, wo die Strümpfe von den älteren Geschwistern aufgetragen wurden. Dies soll allerdings ganz offensichtlich ein reiches Mädchen sein!